Blogbeitrag

Elvis has left the building-  warum der King of Rock n’ Roll nicht für Jeden ist!

Eins direkt vorweg: wir lieben Elvis und sehr stolz darauf, mit einem der besten und mit mehreren Awards ausgezeichneten Elvis-Imitator der Stadt zu arbeiten! Von „In the Ghetto“ bis hin zu „Devil in Disguise“ gibt es keinen Songwunsch, den er noch nicht für unsere Paare performt hat, ganz so, wie es euch am besten gefällt. Gesungen wird natürlich live und mit Gitarrenbegleitung – und wer möchte, der kann Elvis auch als seinen ganz persönlichen Trauminister wählen! Unsere Partnerkapelle ist die einzige Kapelle in Las Vegas, die von der Elvis Presley Enterprises-Stiftung lizensiert wurde, und das völlig zurecht.

Und was spricht jetzt gegen eine Elvis-Zeremonie? Uns ist maximale Transparenz wichtig und uns ist wichtig, dass ihr genau wisst, was ihr bucht. Elvis (egal ob der Echte oder der Imitator) hat immer einen Unterhaltungsfaktor. Das bleibt nicht aus, wenn sich ein fast 2 Meter großer Mann in einen Glitteroverall zwängt und seine größten Lovesongs schmettert! Aber letztlich ist es genau das, was der Zeremonie einen unvergesslichen Charme verleiht und in dieser Form absolut einzigartig und nur in Las Vegas möglich ist. Die Stadt selbst kann durchaus als Analogie zu Elvis gesehen werden: Laut, bunt, schrill, an manchen Ecken etwas künstlich – aber mit maximalem Unterhaltungswert!

Elvis Hochzeit im Neon Museum