In diesem Beitrag haben wir einige wichtige Informationen zur aktuellen Coronavirus-Lage in Las Vegas zu Einreise, Hotels, Casinos und Parties zusammengestellt.

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 21.09.2021

 

Das Ende des Travel Bans!

 

Endlich gibt es die offizielle Bestätigung, auf die wir alle gewartet haben – nach 18 langen Monaten wird der Einreisestopp für Europäer in die USA aufgehoben!! Ab November dieses Jahres öffnen die USA ihre Grenzen endlich wieder für vollständig geimpfte europäische Touristen.

Es wird also höchste Zeit, die Koffer zu packen 😊

Wir haben die ruhigen Monate genutzt und freuen uns, euch noch bessere Konditionen, neue Eventlocations und tolle Extras für eure Traumhochzeit in Vegas anbieten zu können – schreibt uns direkt über Whatsapp und profitiert von unseren Wiedereröffnungskonditionen!!

Quelle

 

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 15.08.2021

Während das Impfen in Deutschland eher schleppend vorangeht, haben die USA uns längst überholt, wenn es um die Schutzimpfung geht. Das hat zur Folge, dass der Gouverneur von Nevada Las Vegas am 1.6.2021 komplett wiedereröffnet hat!

Was bedeutet das konkret? Die Shows, Restaurants und Clubs haben ihre Pforten geöffnet und es kann – und soll! wieder gefeiert werden! Dennoch führt im Moment immer noch kein Weg am Tragen einer Maske vorbei – Aber wenn wir mal ehrlich sind, haben wir uns an die doch schon lang gewöhnt. So gibt es seit einigen Tagen wieder die Anordnung, in allen öffentlichen und stark frequentierten Bereichen eine Maske zu tragen, besonders im Innenbereich, z.B. in den Casinos.

 

Leider tut sich auch bezüglich des Einreisestopps im Moment sehr wenig, was sicher auch mit den steigenden Fallzahlen (nicht nur) in Europa zusammenhängt. Wir werden also noch etwas Geduld aufbringen müssen, bevor wir endlich wieder zurück nach Las Vegas dürfen.

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 19.04.2021

Während Deutschland noch im Corona-Winterschlaf liegt, haben die USA uns längst überholt, wenn es um die Schutzimpfung geht. Das hat zur Folge, dass der Gouverneur von Nevada angekündigt hat, Las Vegas am 1.6.2021 komplett zu öffnen!

Was bedeutet das konkret? Die Shows, Restaurants und Clubs werden ihre Pforten öffnen und es kann – und soll! wieder gefeiert werden! Ein paar behördliche Auflagen werden wohl bleiben, das betrifft z.B. den maximalen Personeneinlass bei Clubs, Buffets, etc. und auch an der Maske wird kein Weg vorbeiführen. Aber wenn wir mal ehrlich sind, haben wir uns an die doch schon lang gewöhnt

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 20.03.2021

Bislang ist es zwar nur ein Insidertipp, aber hier kommt er, der Silberstreifen am Horizont: Die Biden-Regierung plant, den Travel Ban im Mai 2021 aufzuheben! Dies betrifft alle aus Europa einreisenden Touristen und auch inneramerikanische Reisen nach und von Mexiko und Kanada werden dann wieder möglich sein.

Geknüpft sein wird die Einreise wenig überraschend an ein negatives COVID19-Testergebnis vor Abflug, und sicherlich wird es von Seiten der Airlines auch sehr restriktive Hygienekonzepte geben, doch nach über einem Jahr ohne Vegas kann das die Vorfreude kaum trüben.

 

Diese Infos sind wie gesagt noch nicht offiziell und ob dieser Zeitplan wirklich haltbar ist, wird stark von der Impfquote in den USA abhängen – ist die Mehrheit der Amerikaner aber bis Mai geimpft, steht einer Öffnung der Grenzen nicht viel im Wege.

Sobald wir gesicherte Informationen haben, werden wir diese wie immer hier veröffentlichen.

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 18.02.2021

Endlich gibt es wieder positiveres zu Berichten!

Nicht zuletzt aufgrund der sehr niedrigen Fallzahlen in Nevada (nur knapp 19 neue COVID-19 Fälle) werden weitere Hotels der MGM Resort Gruppe wieder 24/7 öffnen! Dies betrifft zum Beispiel das Mandalay Bay, das Park MGM und auch das Mirage. Auch die genehmigte maximal Anzahl an Besuchern der Casinos wird von 25% auf 35% hochgefahren. Restaurants und Bars erlauben endlich auch wieder Gästen ohne vorherige Reservierung den Zutritt.

Für Partyfans gibt es ebenfalls gute Neuigkeiten! Der Omnia Nightclub öffnet ab 05.03. wieder seine Türen. Ebenso werden die Liquid Pool Lounge und der Wet Republic Ultra Pool ab dem 12.03. wieder öffnen!

Zum Thema des Travel Ban gibt es leider noch nichts neues zu berichten. Wir müssen uns wohl noch etwas gedulden.

Super Pauschalangebote samt besonderen Corona Rücktrittoptionen werden immer noch angeboten! Dies gilt natürlich auch für alle MarryMeVegas Hochzeiten. Es kann langsam aber sicher wieder los gehen!

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 02.02.2021

Biden hat am 26.01. das Einreiseverbot für die Schengen Staaten auf unbestimmte Zeit verlängert. Es kann daher keinerlei fundierte Aussage darüber geben, wann Europäer wieder in die USA einreisen dürfen. Ein wichtiger Fingerzeig wie die Entwicklung innerhalb von Las Vegas weitergeht, ist sicherlich das kommende Super-Bowl Wochenende.

Als positive Entwicklung gibt es jedoch zu erwähnen, dass fast alle Reiseveranstalter für Pauschalreisen ein Rücktrittrecht bis zu 14 Tagen vor Reisebeginn in die Vertragsbedingungen eingebunden haben. Wir von MarryMeVegas haben selbstverständlich ebenfalls spezielle Corona Rücktrittregeln in unser Vertragswerk eingebaut. Daher ist eine Buchung sowohl bei uns als auch bei den Reiseveranstaltern, im Fall der Fälle, einfach und kostenfrei stornierbar

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 06.12.2020

Wie die ganze Welt leidet auch Las Vegas im Moment unter der Pandemie und ganz besonders unter dem Ausbleiben der (internationalen) Touristen. Die großen Hotels wie Planet Hollywood und Wynn haben reagiert und nehmen nur von Donnerstag bis Montag Hotelgäste auf. Auch in Las Vegas herrscht strenge Masken- und Abstandspflicht. Die großen Silvesterparties, die in Las Vegas jedes Jahr üblich waren, werden 2020 nun deutlich kleiner ausfallen, was sich natürlich auch auf die Einnahmen der Hotels und damit die Entlohnung der Angestellten auswirkt.

Trotz allem gilt auch für Las Vegas: „The show must go on“! Die Kapellen haben geöffnet und eine Tour durch die Strip-Hotels ist mit den geringen Touristenzahlen entspannter als sonst. Auch das Glücksspielrad steht nicht still, wenn auch hier die Einhaltung der Maskenpflicht streng kontrolliert wird.

Doch zumindest der Einreisestop für Europäer, der seit März 2020 in Kraft ist, wird aktuell in der US-Regierung diskutiert und wir sind vorsichtig optimistisch, dass sich hier bald etwas tun wird, sodass wir bald – wenn auch mit Maske und Sicherheitsabstand – wieder einreisen dürfen.

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 02.10.2020

Das Gute zuerst

Die guten Nachrichten vorweg: während der letzten Wochen sind die Corona-Neuinfektionen in Las Vegas im Vergleich zu Juni und Juli deutlich zurückgegangen. Dies ist sicher auch auf ein – mittlerweile sehr striktes – Mund-Nasen-Masken-Gebot zurückzuführen, das die Casino- und Pool-Areas konsequent umsetzen.

Auch der Abstand von mind. 6 Foot (entspricht 1,80 m) ist mittlerweile verpflichtend. Die meisten der großen Hotels, wie z.B. Wynn, Treasure Island, Mirage, MGM Grand, New York New York, The D, Caesars und Golden Nugget haben ihre Pforten wieder geöffnet – und sie sind alle Las Vegas untypisch sehr gering ausgelastet.

Und selbstverständlich empfangen auch die Casinos in allen der genannten Hotels wieder Glücksspieler, wenn auch mit strengen Auflagen. So sitzen die Dealer hinter Plexiglasscheiben und auch hier gelten selbstverständlich Abstand- und Hygieneregeln.

Die schlechten News für alle Reisen nach Vegas

Und die schlechten Nachrichten? Stand heute ist es nach wie vor nicht absehbar, wann der Travel Ban für Europäer wieder aufgehoben wird.

Da wir leider keine magische Glaskugel haben, sind Prognosen auch für uns an dieser Stelle spekulativ – wir sind aber vorsichtig optimistisch und gehen davon aus, dass sich hier in den nächsten Monaten etwas tun wird, was sicher auch mit dem Ausgang der Präsidentschaftswahl zusammenhängen wird.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden und hoffen, dass die Abstand- und Hygieneregeln zu einem weiteren Rückgang der Neuinfektionen führen werden, sodass wir bald wieder unbesorgt reisen dürfen.

 

Aktuelles zur Corona-Lage in Las Vegas – Stand: 13.05.2020

Wie ist der aktuelle Stand in Las Vegas?

Nevadas Governor Sisolak hat einen 4 Stufen-Plan veröffentlicht, der die schrittweise Wiederöffnung des Staates vorsieht. Was heißt das nun konkret?

Seit Samstag, 9. Mai dürfen einzelne Unternehmensbranchen wie Nagelstudios, Friseure und Einzelhändler wieder öffnen – natürlich aber mit Auflagen, d.h. die üblichen Abstandsregelungen sind weiterhin gültig.

Mehrere Hochzeitskapellen und auch das Marriage License Bureau haben ebenfalls wieder geöffnet, befolgen aber auch hier strenge Hygienevorschriften.

Phase 1 läuft bis zum 30. Mai. Wann die nächsten Phasen beginnen, hängt nun von der Entwicklung der nächsten Wochen und natürlich auch der Zahl der Neuinfektionen ab.

Wann werden Hotels wieder öffnen?

Auch hier gibt es noch keine genauen Zeiten – die ersten Hotels, darunter z.B. das Wynn, plant aber schon mit einer Wiedereröffnung zum 26. Mai.

Sicherlich werden andere Hotels dann zeitnah nachziehen. Aber auch hier werden strenge Hygienevorschriften gelten, das bedeutet das Tragen eines Mundschutzes, Abstandsregelungen und regelmäßiges Händedesinfizieren.

Wie wird das Coronavirus das Glücksspiel verändern?

Die Casinos werden strenge Auflagen erfüllen müssen, d.h. weniger Leute am Spieltisch, eine Plexiglasscheibe zwischen Dealer und den Spielern, weniger Automaten in Betrieb.

In welcher Phase die Casinos wieder öffnen dürfen, steht derzeit noch nicht fest.

Wie ist die Einreise in die USA geregelt?

Der Einreisestopp ist seit 13. März unverändert in Kraft. Das bedeutet, dass touristische Reisen für Europäer in die USA derzeit nicht möglich sind.

Wann dieses Dekret aufgehoben wird, steht derzeit noch nicht fest, aber auch hier werden die nächsten Wochen sicher für Klarheit sorgen. Das ESTA-Visum kann aber trotzdem auch schon jetzt beantragt werden.

Was ist mit den Nachtclubs / Poolparties / Großveranstaltungen?

Auch hier wird man auch offizielle Bekanntmachungen warten müssen.

Wir gehen aber davon aus, dass Parties und Events mit vielen Leuten, wie man es aus Las Vegas kennt, das ganze Jahr 2020 nicht/nur in geringem Umfang stattfinden werden, um die Zahl der Neuinfektionen kontrollieren zu können.