Heiraten in Las Vegas Erfahrungsberichte Titelbild mit Carmen und Oliver

Marry Me Vegas

Erfahrungen von

Nelli & Pasqualino

Nelli und Pasqualino sind bereits 13 Jahre lang glücklich verheiratet und haben ihr Eheversprechen am 09.01.2022 in der Graceland Wedding Chapel in Las Vegas erneuert. Damit alles reibungslos abläuft, haben wir den beiden bei der Planung der Hochzeit geholfen. In diesem kurzen Beitrag findet ihr ein paar Fragen sowie Antworten von Nelli und Pasqualino zu ihren Erfahrungen mit uns.

Alles in allem, wie hat es euch gefallen in Corona-Zeiten zu verreisen?

Oh das war toll, das war richtig schön. Wir sind total begeistert, unsere Gäste und wir – das war richtig schön. Es hat alles wunderbar geklappt mit den Flügen, es war einfacher als wir es uns vorgestellt haben. Wir haben uns so viele Sorgen im Vorfeld gemacht, aktuell wegen Corona und den ganzen Unterlagen (z.B. Verifly), am einfachsten ist es, den Check-In am Schalter zu machen.

Wir haben das eher spontan geplant – als die USA wieder die Grenzen aufmacht haben, wollten wir so bald wie möglich fliegen.

Bedenken bezüglich Corona gab es natürlich schon im Vorfeld, allerdings hat uns eure Corona-Rücktrittsklausel da die Sorgen genommen und wir hatten den Eindruck, dass wir in jedem Fall eine vernünftige Einigung mit euch gefunden hätten.

Was haben eure Freunde und Familie zu dieser Idee gesagt?

Sie halten uns sowieso alle für etwas verrückt, die kennen sowas von uns. Das ist okay. Wir haben‘s ja im Vorfeld bekannt gegeben, wir wollten das schon immer machen, es kam aber immer was dazwischen.

Wie habt ihr uns gefunden?

Wir haben euch über Google gefunden.

Wie habt ihr die Planung im Vorfeld mit uns empfunden?

Für uns war es perfekt, muss ich sagen. Es war so einfach mit euch zu kommunizieren. Wir sind ja jetzt nicht unbedingt ne schwierige Kundschaft – wir haben bestimmte Vorstellungen, und solang alles funktioniert, passt es für uns auch. Und mit euch war alles super easy. Es war sogar besser als wir das haben wollten. Mit der Planung waren wir schon von vornerein einverstanden als wir das auf Papier gesehen haben, es hat alles wunderbar gepasst und die Umsetzung war super. Es war einfach mega, unsere Gäste waren einfach nur geflasht. Unsere Gäste haben gesagt: Das war ja wie eine Show!

Warum habt ihr euch entschieden, eure Hochzeit mit MarryMeVegas zu planen?

Der Hauptgrund war das sehr freundliche und aufklärende Telefonat mit Oliver.

Und wie war die Corona-Lage vor Ort in Las Vegas?

Es war eigentlich alles angenehm, nicht so streng wie in Deutschland. Wir haben die Masken anbehalten, um uns selber zu schützen. Es war zwar nicht so viel los wie in den Sommermonaten, aber es waren trotzdem viele Menschen unterwegs. Mein Mann fand die Maßnahmen eher zu locker, in Deutschland sind die Vorgaben viel strenger. Aber alles in allem haben wir es sehr angenehm empfunden und ich denke wenn man auf sich selber aufpasst ist das schon ok.

Wie war eure Erfahrung vor Ort mit MarryMeVegas?

Wir wurden schon am Flughafen von einem freundlichen Fahrer mit Stretchlimousine abgeholt, der uns und unser Gepäck dann bequem zum Hotel gebracht hat. Am Tag der Trauung hat uns dann wieder ein Chauffeur auch wieder mit einer Stretchlimousine abgeholt und uns zur Kapelle gebracht. Da wurden wir dann freundlich begrüßt und der Ablauf der Trauung wurde uns erklärt.

Was hat euch am allerbesten gefallen?

Der deutschsprachige Minister war super. Alle haben gesagt, warum war unsere Trauung nicht so? Wir wurden alle 6 emotional total „abgeholt“. In der Stadt war trotz Januar richtig was los, wir waren lecker essen – es gibt ja tolle Restaurants in Vegas, das war echt eine tolle Erfahrung für uns. Man kann sowohl super teuer als auch günstig gut essen. Die ganzen Hotels sind ja sowieso mega. Es hat uns am Anfang ziemlich erschlagen, dass alles so riesengroß ist. In Deutschland sind schon 250 Zimmer riesengroß, und da sind die Dimensionen ja nochmal ganz anders. Das hat uns echt fasziniert. Die Ausflüge waren super, wir hatten einen Mietwagen, waren im Death valley und Grand Canyon. Wir haben aber eher ruhigere Ausflüge gemacht, das war richtig toll. Einen Abend haben wir eine Show gesehen, Burlesque. Das war richtig toll. Schade, dass man da keine Bilder machen durfte.

 

Wie war Elvis?

Der war richtig toll, unsere Freunde waren total geflasht. Das war ja wie eine Show, meine Freundin hat sich so gewünscht, das mal live zu sehen. Mein Mann und ich waren ja sowieso total nervös und es hat sich angefühlt, als würden wir das von außen beobachten, als wäre das gar nicht unsere Trauung. Das war alles so surreal, es war ein tolles Erlebnis.

Würdet ihr MarryMeVegas weiterempfehlen?

Ja definitiv. Von der Planung her, die einfache Handhabung gerade wenn man sich null auskennt. Ihr seid einfach nur perfekt. Ihr macht das alles so unkompliziert und auch so herzlich, mein Mann hat schon gesagt – schlafen die überhaupt mal? Weil ihr seid ja echt 24/7 erreichbar, trotz der Zeitverschiebung.

 

Weitere Erfahrungsberichte

Wir hoffen, dass euch unser Erfahrungsbericht bei der Entscheidung für eine Hochzeit in Las Vegas helfen konnte. Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann könnt ihr uns jederzeit eine Nachricht schreiben.

An dieser Stelle möchten wir euch in Zukunft weitere Erfahrungsberichte von Paaren zeigen, die auch in Las Vegas geheiratet haben.

 

Hochzeit in Las Vegas
plane Deine Traumhochzeit